Keine faschistische Propaganda in Wuppertal!

Offener Brief zum geplanten Konzert der kroatischen Rockband „Thompson“ am 4.6.2017 im „Apollo 21“ in Wuppertal-Elberfeld Durch einen Journalisten der Frankfurter Rundschau wurden wir auf einen geplanten Auftritt der kroatischen Rockband „Thompson“ am 4.6.2017 im Wuppertaler Club „Apollo 21“ (Kasinostraße) aufmerksam gemacht. Wir fordern die BesitzerInnen des Lokales auf, den mit[…]

Pressemitteilung des Wuppertaler Bündnisses gegen Nazis, 27.12.2016

Keine Anzeigen von rassistischen Parteien! In Wuppertaler Zeitungen wurden in den letzten Jahren immer wieder Anzeigen von rassistischen Parteien veröffentlicht (NPD, REP, Pro NRW und AfD). Dagegen haben Wuppertaler Antifaschistinnen und Antifaschisten mit Nachdruck protestiert, leider ohne Erfolg. Im kommenden Jahr wird der Landtag in Nordrhein-Westfalen und der Bundestag gewählt.[…]

Pressemitteilung: „Wuppertaler Bündnis gegen Nazis“ ruft zum Protest gegen die AfD auf

Für den 25. Februar 2017 hat die extrem rechte Partei AfD zu einem internationalen Treffen mit weiteren europäischen rassistischen Parteien geladen. Auf der Gästeliste sollen der französische Front National, Norbert Hofer von der österreichischen FPÖ sowie der ehemalige tschechische Präsident und Europa-Gegner Vaclav Klaus stehen. Das „Wuppertaler Bündnis gegen Nazis“[…]